SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Kindertagesstätte "Unterm Himmelszelt" Heilshoop

Projekt

Haus der Forscher

In der nächsten Zeit werden wir zum Haus der Forscher.

Wir möchten experimentieren, forschen, ausprobieren und beobachten. Experimente bzw. der Bildungsbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Technik sind bei uns im Kita- Alltag integriert.

Wir möchten diesen Bereich intensivieren , die Kinder ermutigen eigene Lösungen zu finden, selbstbewusstes Lernen und Neugierde erwecken. Die Kinder erwerben in Selbstbildungsprozessen z.B. Sozial, – Sach- und Methodenkompetenzen. Einmal wöchentlich gestalten wir unseren Experimentiertag. Es wird dokumentiert in Bild und Schrift.

Wir möchten uns bei der Organisation „Haus der kleinen Forscher“ bewerben, um eventuell eine Zertifizierung zu erreichen.        

Das Ausgehen von Alltagssituationen oder dem vorgegebenen Thema, können zu einer längerfristigen Beschäftigung mit Angeboten führen. Aus jeder Situation lassen sich Interesse und Lernbedürfnis der Kinder mit Experimenten aufgreifen und entwickeln.

Weltkindertag

Kinder haben das Recht, frei zu lernen

Wir haben den Weltkindertag in der Kindertagesstätte mit einem Fest gefeiert.

Es ist für uns wichtig, dass die Kinder ihre Begabungen und ihren eigenen Bildungsmotor frei entfalten können. Ohne Leistungsdruck und Lernzwang. 

Die Kinder haben entschieden wie sie diesen Tag gestalten möchten.

Zum Beispiel :

-          Wackelpudding herstellen und gemütlich essen

-          Tanzen mit toller Musik – Party

-          Topf schlagen

-          Besentanz

-          ganz viel malen 

-          bauen auf der Bauecke

und noch vieles mehr.

Das Motto spiegelt unseren Kita – Alltag wieder. Viele Ideen, Wünsche und Vorschläge sind in unserer Arbeit integriert.  

Wo?

Lage und Soziales Umfeld                                             

Der Kindergarten hat ein großes Außengelände umgeben von Feldern und Familienhäusern. Das Gebäude ist angegliedert an der Freiwilligen Feuerwehr Heilshoop.

Uns bieten sich viele Möglichkeiten, um Ausflüge in die Natur und zu den dort lebenden Bewohnern mit ihren Privatbetrieben zu machen.

Wer?

Betreuungsangebot

Bei uns werden die Kinder, in einer altersgemischten Gruppe,
im Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren betreut. Wir sind eine eingruppige Einrichtung mit 20 Kindern.

Kosten

Beiträge

Die Beiträge orientieren sich an der Teilnehmerbeitragsordnung des Kirchenkreises Zarpen.

 

Regelbeitrag     232,00 Euro / U 3 : 387,00 Euro bis 14.00 Uhr
265,00 Euro / U 3 : 420,00 Euro bis 15.00 Uhr
Mittagessen3,40 Euro pro Essen

 

Der Regelbeitrag ist ein Jahresbeitrag und muss an 12 Monatsraten an den Kirchenkreis Plön – Segeberg gezahlt werden.

 

Einen Antrag auf Ermäßigung zum Regelbeitrag nach § 90 KJHG (Kinder – und Jugendhilfegesetz) können Erziehungsberechtigte beim Amt Nordstormarn stellen.

Amt Nordstormarn
Am Schiefenkamp 10
23858 Reinfeld

Wann

Schließzeiten

3 Wochen in den Sommerferien(in den Schulferien)zwischen Weihnachten und Neujahr

Personal

Mitarbeiterinnen

Unser Team besteht aus zwei Erzieherinnen, einer sozial pädagogischen Assistentin und einer Raumpflegerin.

Ernährung

Essen

Das Essen wird von der Bio-Kinderküche Piratenkombüse in Lübeck frisch zubereitet und an uns geliefert.


Pädagogische Arbeit