SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Stellenausschreibung

Wir stellen ein!

Sekretärin bzw. Sekretär (m/w/d)

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Zarpen sucht zum 1. März 2020 eine Sekretärin bzw. einen Sekretär (m/w/d) für das Sekretariat der Kirchengemeinde. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt 31,5 Wochenstunden (19,5 Std. Gemeindearbeit, 12 Std. Friedhofsverwaltung) Der Arbeitsort ist Zarpen in Schleswig-Holstein. 

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Zarpen befindet sich zwischen den Städten Reinfeld und Lübeck und zählt um die 2.400 Mitglieder.  Im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Sekretärin bzw. Sekretär der Kirchengemeinde unterstützen Sie das Team aus Pastoren, Kirchenmusikerin, Jugendmitarbeiterin und arbeiten ebenso mit den ehrenamtlich Tätigen in der Kirchengemeinde zusammen.

Ihre Aufgaben sind: 

  • Erstkontakt und persönliche Gespräche mit Besuchern im Kirchenbüro
  • Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden, Kirchengemeinderat, Kirchenkreisverwaltung und Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde
  • Erteilung von Auskünften, Entgegennahme und Weiterleitung von Informationen, die die kirchliche Arbeit betreffen
  • Beratung über Beisetzungsmöglichkeiten und Grabarten auf dem Friedhof (ggf. vor Ort)
  • Verwaltung des Grabregisters (myHades)
  • Erstellung von Gebührenbescheiden (myHades)
  • Mitwirkung an der Haushaltsführung und Gebührenkalkulation des Friedhofs (myObulus)
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Gewerken (Steinmetzbetriebe, Gärtnereien, Bestatter)
  • Pflege des Terminkalenders und Raumbelegungsplans
  • Aufnahme und Bearbeitung von Daten bei Amtshandlungen (KirA)
  • Aktenführung und Verwaltung
  • Kassenführung (Navision)
  • Registratur und Archivverwaltung
  • Einkauf und Beschaffung von Bürobedarf
  • Allgemeiner Schriftverkehr und Mailing
  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen und Aktionen

Wir wünschen uns: 

  • Ausbildung zur Sekretärin bzw. zum Sekretär oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in Verwaltung oder Sekretariat
  • sicheren Umgang mit PC und Office-Programmen Word und Excel
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Einarbeitung in unsere Verwaltungsprogramme myObulus, KirA und Navision
  • hohes Maß an Diskretion, Loyalität, Einfühlungsvermögen und Verschwiegenheit
  • selbständige und flexible Arbeit
  • gutes Zeitmanagement
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • eine Mitgliedschaft in der Ev.-luth. Kirche

Sie erwartet:

  • eine langfristige berufliche Perspektive in einem dynamischen Umfeld
  • abwechslungsreiche Aufgaben und Herausforderungen in einer Kirchengemeinde, die viel Spielraum für eigene Ideen lässt mit hoher Eigenverantwortung
  • freundliche Mitarbeiter
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 6. Dezember 2019 an:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Zarpen

Pastor Nils Wolffson

Teichstr. 6

23619 Zarpen

oder per E-Mail an pastor@kirche-zarpen.de

Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne auch unter der Telefonnummer 04533 – 83 84.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

Gemeindebrief

Wärme und Licht

Der neue Gemeindebrief verspricht "wohlige Wärme" und ein "friedensbringendes Licht".

Klicken Sie hier oder auf das Foto um ihn online zu lesen.

Pfadfinder

Die Gruppenstunden der "Fledermäuse" und "Füchse" beginnen wieder am Freitag, 16. August am Gemeindehaus, Teichstr. 6 in Zarpen.

Wir treffen uns immer freitags 16-17.30 Uhr

Kinder ab 8 Jahren sind herzlich willkommen.

Wir wollen: Die Natur in und um Zarpen entdecken, Spuren lesen, singen, Bibelgeschichten entdecken, schnitzen, Zelte aufbauen und noch viel mehr.

Mehr Infos hier

Kontakt:

Pastor N. Wolffson

Tel. 0176 - 55 20 84 94

 

 

Spendenprojekt

#himmelwärts

Unsere Kirche ist fast 800 Jahre alt und steht auf der Denkmalschutzliste.

1221 hat der Lübecker Bischof den Auftrag zum Bau der Kirche erteilt.

Die einzigartige Gewölbemalerei im inneren der Kirche stammt aus dem 15.-17. Jahrhundert. Ihretwegen geht der Blick vieler Besucher in der Kirche zuallererst #himmelwärts.

Leider ist die Deckenmalerei über die Jahre stark verschmutzt und es hat sich ein Grauschleier über die Ranken und Engel gelegt, der dringend entfernt werden muss. Zusätzlich haben sich Hohlstellen unter der Malschicht gebildet, weil der Putz sich vom Stein gelöst hat. Diese Stellen müssen nun aufgespritzt werden, damit uns der Himmel nicht auf den Kopf fällt. 

Gleichzeitig hat die Kirche ein Feuchtigkeitsproblem. Salzschäden im Mauerwerk und am Gewölbe müssen beseitig werden. Nur eine sogenannte "Klimaregulierung" kann nachhaltig neue Schäden verhindern. Dabei werden  Fenster automatisch geöffnet und geschlossen und unter den Bänken werden neue Heizungen eingebaut. Dadurch ist es für die Kirchenbesucher warm, die Kirche wird aber nicht zu stark beheizt.

Wenn die Sanierungen abgeschlossen sind, wird ein neues Lichtkonzept dafür sorgen, dass die Kirche in neuem Glanz erstrahlt, damit der Blick in der Kirche Zarpen auch weiterhin #himmelwärts zu den außergewöhnlichen Deckenmalereien geht.

 

SPENDENKONTO:

Ev.-luth. Kirchengemeinde Zarpen

IBAN: DE40 5206 0410 0106 4446 60     BIC: GENODEF1EK1

Verwendungszweck: Spende Sanierung Kirche Zarpen himmelwärts

Zeitungsartikel

Presseschau

Die Kirchengemeinde ist immer mal wieder in der lokalen Presse.

Sehen Sie sich hier die neuesten Presseartikel an!